IT-Modernisierung

Dozenten:Wilke, P.
Umfang:4 SWS (5 ECTS)
Voraussetzungen:

Bei Interessen bitte Anmeldung per E-Mail an

mailto:wilke@informatik.uni-erlangen.de

Sie werden dann über alles Aktuelle auf dem Laufenden gehalten.

Momentan planen wir die Veranstaltung Mo 10:00-14:00 Uhr. Dies gibt uns die Möglichkeit ca. 1 Stunde Mittagspause zu machen, die konkrete Zeit und Dauer der Pause richtet sich nach dem Stoff.

Die einzelnen Themen werden idR als Fallstudien bearbeitet. D.h. der Dozent stellt eine IT-Modernisierungs-Situation dar, die Hörer müssen dann eine Lösung erarbeiten, entweder direkt in der Vorlesung oder als Hausaufgabe. Die Gruppe tragen dann ihre Lösung vor und dann wird mit der tatsächlich umgesetzten Lösung verglichen.

Termin(e) & Ort:
Zielgruppe:WPF INF-BA-V-PS (ab 4. Semester)
WPF INF-BA-V-SWE (ab 4. Semester)
WPF INF-MA (ab 1. Semester)
Literatur:

wird gerade zusammengestellt ...

Inhalt:

IT-Modernisierung beschäftigt sich mit dem Ersatz alter Software- und/oder Hardware. Software im kommerziellen Bereich hat eine typische Lebensdauer von über 25 Jahren, damit ist klar, dass diese keine der momentan oder zukünftig zur Verfügung stehenden Möglilchkeiten nutzt oder nutzen kann, denn "damals" waren Single-CPUs Standard und Vernetzung unbekannt.
Durch das hohe Investionsvolumen ist eine Neu-Programmierung praktisch immer wirtschaftlich nicht sinnvoll und technisch oft unmöglich, da gar nicht genügend Programmierer zur Verfügung stehen. Die Software hat aber einen hohen Reifegrad erreicht, so dass sich die Frage stellt, ob man diese nicht automatisiert auf neue Technologien umstellen kann.
Dieses Modul beleuchtet nun exemplarisch, auf welchen Feldern Bedarf besteht, wie der Stand der Technik ist, und welche zukünftigen Fragestellungen sich abzeichnen.
Die Studierenden werden durch Übungsaufgaben mit den "alten" Programmiersprachen wie Cobol, Assembler, Fortran uä. vertraut gemacht, und bearbeiten selbstständig kleine Migrations-Aufgaben.
Als Dozenten werden auch erfahrene Spezialisten aus der Industrie über ihre Fragestellungen und Ansätze berichten.
Momentane Planung (Stand 2013Apr08, Themen nicht zwingend in dieser Reihenfolge):

  • Einleitung
  • Überblick
  • Aufbau (Architektur) eines Rechenzentrum
  • IBM System z : Stärken und Business Impact, zOS
  • Exkursion DATEV Rechenzentrum
  • Assembler Grundlagen (Mainframe, aktuelle Assembler Anwendungen)
  • Cobol Grundlagen, RD/z, TSO/ISPF, JCL
  • Theoretische Ansätze automatisierte Modernisierung
  • Grundlagen C++
  • Front-Office Modernisierung (C++->?)
  • Backoffice-Modernisierung
  • Problemfelder bei einer autom. Cobol-Java-Migration
  • Java am Host
  • Legacy-Anwendungen in einer Cloud-Architektur, CICS Modernisierung
  • Internationalisierung: Unicode im Rechenzentrum
  • Praxisbericht IT-Betrieb (Aufgabenstellung)
  • Infrastrukturen
  • Praxisbericht IT-Betrieb
watermark seal