Entwicklung und Implementierung einer Anwendung zur Verwaltung eines Testcenters für Client-Anwendungen

Student:Thomas Stark
Title:Entwicklung und Implementierung einer Anwendung zur Verwaltung eines Testcenters für Client-Anwendungen
Type:study thesis
Advisors:Meinl, T.; Fischer, I.; Philippsen, M.
State:submitted on September 17, 2004
Prerequisits:
Topic:

Hintergrund:
Bei Siemens Medical Solutions sind die Windows-Clients standardisiert. Dies ist aus Kostengründen und Betriebsgründen vorgenommen worden. Die Anzahl der standardisierten Clients beträgt ungefähr 8000, die Anzahl der betreuten Produkte beläuft sich auf ca. 160. Im Zusammenhang mit dem Betrieb der Clients sind vor allem zwei Aspekte zu beachten: Das Betriebssystem Windows XP wird vom Hersteller weiterentwickelt, Sicherheitslücken werden geschlossen, neue Funktionalitäten werden bereitgestellt. Die Anwendersoftware unterliegt einer Fortschreibung, d.h. in bestimmten Zeitabständen sind neue Versionen von Software verfügbar. Um den Betrieb der standardisierten Clients zu gewährleisten, vor allem, wenn Betriebssystemupdates durchgeführt und Softwareupdates vorgenommen werden, müssen alle Komponenten im Vorfeld getestet werden. Ein Ausbringen von fehlerbehafteten Komponenten (Software, Betriebssystem) würde sofort auf allen standardisierten Clients wirken und zu Störungen beim Anwender führen, was Produktivitätsausfall zur Folge hätte. Komponenten können nur nach Freigabe durch den für die Komponenten verantwortlichen Mitarbeiter ausgebracht werden. Dies wird in einer formalen Freigabebescheinigung dokumentiert. Um die Funktionalität neuer Komponenten (Betriebssystem, Software) sicherzustellen, ist ein Testcenter notwendig, auf der diese Komponenten aufgespielt und durchgeprüft werden. Nur anhand der Prüfung (Tests) kann die Freigabe erfolgen.

Aufgabenstellung:
Um in einem so großen Umfeld mit 8000 standardisierten PCs einen geordneten nachvollziehbaren Test durchführen zu können, ist ein Testcenter notwendig, in dem die jeweils benötigte Hardware und die Softwarekonfigurationen bereitgestellt sind. Ziel der Testcenter-Anwendung ist, die Verwaltungstätigkeiten rund um das Testcenter abzuwickeln. Dazu gehören unter anderem:

  • Reservierung von Testclients durch den Anwender
  • Automatische Freischaltung des Zuganges zu den Testclients über Terminalserver-Funktionalität
  • Benachrichtigung der Testcenterbetreuung über vorgenommene Reservierungen
  • Das Testcenter steht allen Anwendern bei Medical Solutions zur Verfügung.
  • Die Anwendung muß über Web zur Verfügung stehen.
  • Die Daten sind in einer Datenbank zu speichern.

Die Bereitstellung der Hardware und der Software für das Testcenter ist nicht Bestandteil der Aufgabe. Weiterhin sollen die unterschiedlichen Realisierungsmöglichkeiten für diese Anwendung mit ASP.NET, PHP und J2EE betrachtet werden. Außerdem ist eine Untersuchung durchzuführen, ob sich nicht bereits existierende ähnliche Produkte verwenden oder erweitern lassen.

watermark seal